Pornhub restauriert Erotikfilme aus der Stummfilmzeit

vintage porn remastered

Pornhub, die weltweit größte Streaming-Seite der Branche, hat ein Projekt zur Konservierung, Restaurierung und Kolorierung einiger der ältesten existierenden Filme der Erwachsenenunterhaltung veröffentlicht. Das Unternehmen setzt für seine »Remastured« genannten Editionen dieser frühen Artefakte der Pornokultur fortschrittliche KI-Technologie ein.

In Zusammenarbeit mit dem Studio, Espada Santacruz und der Kreativagentur Office & Gentleman wird Pornhub eine Serie von restaurierten frühen Erotikfilmen unter dem Namen »Remastered« gratis anbieten.

Ein Vertreter des Streaming-Riesen versprach: WMit der ‚Remastured Film Library‘ werden die Zuschauer in die Vergangenheit zurückversetzt, um über hundert Jahre alte Erotikfilme mit wollüstigen Viktorianern und stummen Verführern in prickelndem Technicolor zu erleben.« Pornhub nutzte »maschinelles Lernen und über 100.000 Erotikfilme und Bilder aus seiner Bibliothek, um Vintage-Pornos für das das heutige Publikum zu kolorieren.«

Während es viele Projekte im Bereich der Filmrestaurierung gegeben hat, am bekanntesten ist das fehlgeleitete Kolorierungsprojekt des Milliardärs Ted Turner für Schwarz-Weiß-Klassiker, hat sich nie jemand die Mühe gemacht, ein großes Projekt zur Erhaltung von Ü18-Filmen zu starten. Und die technischen Möglichkeiten sind heute seit Turners gescheitertem Versuch viel ausgereifter geworden.

Pornhub sagt: »Seit dem Moment, in dem jemand herausgefunden hat, wie man bewegte Bilder aufnimmt, haben Menschen Filme für Erwachsene gemacht. Wir hielten es für wichtig, diese Filme nicht nur zu bewahren, sondern auch zu modernisieren, und wir freuen uns sehr, diese Auswahl an kunstvoll restauriertem Vintage-Material in unsere Bibliothek aufzunehmen, die es den Nutzern ermöglicht, in der Old-School-Erotik aus einer vergangenen Ära zu schwelgen.«

Zu den restaurativen Techniken, die bei den Erotik-Klassikern zum Einsatz kamen, gehörten Kontrastierung, Schärfung und Rauschunterdrückung. Für die Kolorierung verwendete das Unternehmen eine Deep-Learning-Technologie, die ein authentisches und einheitliches Gefühl für die Filme schafft. Zusätzlich wurde die Bildrate der Filme auf 60 Bilder pro Sekunde erhöht, wodurch die Möglichkeit geschaffen wurde, eine 4K-Auflösung anzubieten. Das Flimmern wurde reduziert und der Ton neu aufbereitet.

Laut Pornhub besteht die »Remastured Film Library« derzeit aus 20 restaurierten Szenen, die zwischen den 1890er und 1940er Jahren produziert wurden. Die speziell gestaltete Webseite zeigt atemberaubendes Bildmaterial, das unter anderem von frühen Filmlegenden wie George Méliès und Thomas Edison stammt.

Während das Unternehmen in letzter Zeit viel schlechte Presse bekommt, ist die Bewahrung dieser frühen Artefakte der erotischen Filmkunst bei weitem nicht das einzige Vorhaben, das der Konzern verfolgt, um die kulturellen Aspekte der Erwachsenenunterhaltung zu fördern. Neben Partnerschaften mit einer Kunstgalerie in Los Angeles und dem Museum of Sex in New York City hat Pornhub auch den von der Kritik gefeierten Dokumentarfilm »Shakedown« von Leilah Weinraub gestreamt, der die Geschichte eines von Schwarzen geführten lesbischen Strip-Clubs in Los Angeles erzählt.

Wenn Sie mehr über die »Remastured Library« von Pornhub erfahren möchten, klicken Sie hier.

 

Kommentar hinterlassen

Please enter your comment!
Please enter your name here