Lora DiCarlo erlangt neues Patent

Lora-DiCarlo US Patent

Das international bekannte Sexspielzeug-Start-up Lora DiCarlo investiert kräftig in seine Produktentwicklung. Und nun konnte das Unternehmen verkünden, dass es sich ein neues Gerät mit Stimulation durch Luftdruck patentieren lassen konnte. Die Technologie wird in den Geräten Baci und Osé von Lora DiCarlo zum Einsatz kommen.

Lora DiCarlo hat das US-Patent Nr. 10.993.873 für die selbst entwickelte Air Pressure Field Stimulation erhalten. Die Technologie ist bereits im Flaggschiff des Spielzeugherstellers, dem preisgekrönten Osé, im Einsatz. Das Massagegerät machte in den letzten zwei Jahren weltweit Schlagzeilen.

Das Unternehmen ist stolz auf seine hauseigene Technologie und bezeichnet sich selbst auch in der Firmen-PR regelmäßig als Sex-Tech-Unternehmen. Es gibt an, es verfüge über ein »sechsköpfiges, funktionsübergreifendes Ingenieurteam, das sich aus Maschinenbau-, Elektro- und Fertigungsingenieuren sowie einem Industriedesigner zusammensetzt.«

Ein Sprecher von Lora DiCarlo fügte hinzu: »Das Portfolio an geistigem Eigentum des Unternehmens umfasst Anmeldungen für 21 Gebrauchspatente in den USA, Europa und China; vier davon wurden bisher erteilt. Zu den angemeldeten Patenten gehören die Bereiche Biomimetik, Druckwellenerzeugung, Mikrorobotik, mechatronische Steuerungen, elektromagnetische Antriebe und multikompatible Materialien.«

Ursprünglich entwickelte das Unternehmen die Air Pressure Stimulation Technology in Zusammenarbeit mit dem College of Engineering der Oregon State University (OSU), eine Kooperation, die 2017 ihren Anfang nahm.

Die Firmengründerin Lora H. DiCarlo ist immer noch CEO des Start-ups, das sich langsam aber sicher zu einer festen Größe in der US-Sexspielzeugbranche entwickelt. Über die Forschungskooperation mit der Universität sagte sie: »Neue technologische Erfindungen zu machen, erfordert Geduld, Ausdauer und Teamwork. Ich kann den Professoren und Studenten der Oregon State University, unserem talentierten Ingenieurteam und der branchenführenden Anwältin im Bereich Intellectual Property, Maxine Lynn Barasch, nur für die harte Arbeit und die brillanten Ideen danken, die zum Goldstandard für neue Erfindungen führten – einem Patent des US-Patentamtes.«

Ein weiterer Vertreter von Lora DiCarlo sagte: »Die Erteilung des Patents für unser Druck-Stimulationsgerät unterstreicht die einzigartigen Erfindungen, die in den beiden meistverkauften Sextech-Geräten von Lora DiCarlo, Osé 2 und Baci, verwendet werden.«

Sie fügte hinzu: »Das jüngste Patent demonstriert einmal mehr unsere Arbeit, uns innerhalb des sexuellen Wellness-Marktes zu positionieren, sowie unsere hochentwickelten technischen Fähigkeiten. Wir hoffen, dass wir als Ergebnis dieser Bemühungen in naher Zukunft weiteres weltweites Wachstum erzielen werden.«

Wenn Sie mehr über Lora DiCarlo erfahren möchten, klicken Sie hier.

Kommentar hinterlassen

Please enter your comment!
Please enter your name here