Little Caprice gewinnt erneut bei den AVN Awards

Little Caprice

VENUS-Star Little Caprice hat bei den diesjährigen AVN Awards wieder einmal groß abgeräumt. Die tschechische Darstellerin erhielt zum zweiten Mal den AVN Award in der Kategorie »International Female Performer of the Year« und konnte sich insgesamt über drei Auszeichnungen freuen.

Little Caprices Flirt mit den AVN Awards geht weiter. Die Jury zeichnete die tschechische Schönheit insgesamt in drei Kategorien auf, in zwei der einflussreichsten erhielt sie den jeweiligen Award bereits zum zweiten Mal. Dazu sagte sie: »Das bedeutet mir wahnsinnig viel! Es gibt buchstäblich keine größere Auszeichnung für mich in dieser Branche als diese Auszeichnung!«

Sie fügte hinzu: »Und dass ich ihn zum zweiten Mal bekomme? Das ist wirklich ein schöner Pluspunkt! Das habe ich überhaupt nicht erwartet! Vielen Dank noch einmal für diese Ehre.«

Die Besucher der VENUS Berlin, Deutschlands heißester Sexmesse, kennen die atemberaubende Brünette bereits seit über einem Jahrzehnt. Sogar ihren Ehemann und Geschäftspartner Marcello Bravo lernte sie auf der Messe kennen. Das Paar veröffentlicht über sein eigenes Label LittleCaprice-Dreams mehrere Reihen mit Premium-Inhalten.

Doch das war noch nicht alles. Bei den AVN Awards 2022 gewann Little Caprice auch den Preis in der Kategorie »Best International Lesbian Sex Scene«. Sie erhielt den Preis für ihre Arbeit an der Seite von Lottie Magne in Caprice Divas, einer auf LittleCaprice-Dreams veröffentlichten Pornoreihe.

Little Caprice erklärte: »Auch dieser Preis ist etwas ganz Besonderes. Das zweite Jahr in Folge in dieser Kategorie zu gewinnen, ist fantastisch für mich. Vor allem, weil diese lesbischen Szenen wirklich etwas Besonderes sind, wir lieben es, sie zu drehen und ich liebe es, darin aufzutreten!«

Sie fügte hinzu: »Lottie ist für mich wirklich eine der besten Darstellerinnen überhaupt. Sie ist talentiert, so hübsch und wir hatten eine wirklich tolle Verbindung zueinander. Die Szene ist also mein Favorit und ich bin wirklich glücklich, dass wir gewonnen haben.«

Und wie immer war Little Caprice auch sehr zufrieden mit der Arbeit ihres Mannes, der ihre Szenen meist produziert und die Regie führt: »Marcello hat mit seiner Regie und seinem Schnitt auch einen tollen Job gemacht. Er überrascht mich jedes Mal, wenn ich das Endprodukt sehe. Es ist nicht einfach, unseren eigenen, einzigartigen Stil zu kreieren – wir haben ihn jetzt definitiv gefunden.«

In einem Interview sagte sie über die dritte Auszeichnung des Abends für ihr Werk: »Ich meine, einen Preis zu bekommen ist großartig! Zwei sind noch besser, aber drei? Ernsthaft? Unglaublich, wie so etwas möglich ist! Die Gruppenszene ist ebenfalls großartig. Wir haben sie im Sommer auf Ibiza gedreht, und wie immer hatten wir dort eine Menge Spaß, und die Szene ist etwas ganz Besonderes, denn wir sehen uns mit den Mädchen alle ziemlich ähnlich. Alberto ist ein echter Glückspilz.«

Little Caprice und Marcello Bravo wurden beide kurz vor der Preisverleihung mit COVID infiziert, aber das Paar sagte, dass es ihnen besser gehe und sie die Show genießen konnten. Little Caprice hielt ihre Dankesrede vom Bett aus, neben ihrem Ehemann und Partner. „Ich bin sogar die ganze Zeit in meinem Schlafanzug geblieben.

Bei so vielen positiven Entwicklungen ist es kein Wunder, dass Little Caprice dem Jahr 2022 sehr optimistisch entgegensieht. Sie und ihr Mann haben viele Pläne für die Zukunft und erzählten einem Reporter: »Das Jahr 2022 könnte für mich nicht besser beginnen – drei AVN Awards, das Haus wird fertig, wir ziehen in ein paar Wochen um. Unsere Beziehung ist perfekt, wir sind noch voller Ideen für unsere Webseite! Derzeit arbeiten wir an einer neuen Serie. Diese ist etwas für all die ‚Anal‘-Liebhaber da draußen – ButtMuse!«

Sie fügte hinzu: »Es wird etwas Ähnliches wie Xpervo sein, aber ganz und gar anale Szenen zeigen. Mehr möchte ich jetzt nicht verraten, nur, dass ihr dranbleiben solltet! Wir sind noch ein winzig kleines Team, aber ich denke, wir stecken unser Herz in die Produktionen, und unsere Fans und Zuschauer können das sehen und lieben uns dafür. Also, auf geht’s ins Jahr 2022!«

Wenn Sie mehr über Little Caprice erfahren möchten, besuchen Sie ihre Webseite. Weitere Informationen zu den AVN Awards 2022 finden Sie hier.

Bisher keine Kommentare

Kommentar hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein