Von der Putzfrau zur Porschefahrerin

Einfach Geld verdienen mit Ohlala

OHLALA viel geld verdienen

Berlin, November 2021. Die Geschichte von Sabrina O. klingt wie ein modernes Großstadtmärchen: Hielt sie sich jahrelang mit ihrem Job als Putzfrau nur knapp über Wasser, hat sie nach nur 11 Monaten bei Ohlala so viel verdient, dass sie jetzt Vollzeit Content Creatorin sein kann.

In nur 11 Monaten den Autotraum erfüllen

„Ich war schon immer sehr offen, was meine Sexualität angeht und als ich einfach mal auf gut Glück bei Ohlala ein paar Videos hochgeladen habe, habe ich schnell gemerkt, wie sehr mir die Arbeit als Creatorin gefällt“, so die 27-Jährige. Zunächst hat die Berlinerin nur ab und zu Bilder und kurze Clips hochgeladen, aber schnell festgestellt, dass sie ihr normales Einkommen als Creatorin erheblich steigern kann. „Ich habe dann in eine gute Kamera investiert und das hat sich wirklich ausgezahlt, nach nur wenigen Wochen habe ich mit Ohlala so viel verdient, wie vorher mit meinem Vollzeitjob – und das nur nebenbei“, berichtet Sabrina O. und ergänzt „Im August habe ich dann beschlossen, meine normale Arbeit an den Nagel zu hängen und mich komplett auf meinen Job bei Ohlala zu fokussieren“. Der Erfolg gibt ihr recht, denn mittlerweile verdient sie das Dreifache im Vergleich zu ihrem vorherigen Job und erfüllt sich bald einen Lebenstraum: Einen eigenen Porsche.

Selbstbestimmt Einkommen generieren

Content Creator wie Sabrina O. haben bei Ohlala die Möglichkeit, ihre Inhalte hinter einer Paywall zu platzieren, sodass Follower gegen eine monatliche Gebühr oder eine einmalige Bezahlung zugreifen können. Dabei entscheiden sie ganz allein, wie viel Geld sie dafür nehmen möchten und können so entweder nebenbei oder, wie im Fall von Sabrina O., in Vollzeit ihren Content monetarisieren.

Weitere Informationen über Ohlala und das Content Creator Programm gibt es unter https://www.ohlala.com/.

Kurzportrait

Ohlala ist ein geo-soziales Netzwerk und eine Instant-Dating-Anwendung für Content Creator, Kreative, Influencer, Prominente, sexpositive Menschen, Amateure und Aktmodelle. 2015 in Berlin gegründet, ist das Startup heute längst nicht mehr nur in Berlin verfügbar, sondern weltweit zugänglich. Die Plattform bietet ein umfangreiches Portfolio an professionellen und Amateur-Inhalten und verbindet Menschen in der Nähe, die sofort auf Dates gehen. Ohlala stellt so eine sehr bequeme Art dar, sich zu individuellen Bedingungen und flexiblem Zeitplan zu verabreden. Die innovative Dating-Anwendung ermöglicht es, Anfragen und Bewerbungen für Dates zu veröffentlichen, die in den nächsten Stunden oder an jedem anderen beliebigen Tag, geplant werden können.

Kommentar hinterlassen

Please enter your comment!
Please enter your name here