Spagat zwischen Studium und Erotikjob

Mia Sofie: leidenschaftlich, authentisch, Undeniably Herself

Mia Sofie

Die 22-jährige Mia Sofie gibt Einblicke in ihre Welt als Erotikdarstellerin, ihre Träume und den Spagat zwischen Studium und Job. „Ich habe von 4based gehört, kurz nachdem ich angefangen habe, Bilder und Videos zu verkaufen. Damals war die Plattform noch ganz neu und ich habe dem Ganzen einfach mal eine Chance gegeben und es ausprobiert“, erklärt Mia Sofie ihren Einstieg in die Welt von 4based.

Die junge Kölnerin verrät, dass sie neben ihrem Studium hauptberuflich in der Erotikbranche tätig ist. „Ich mache das hauptberuflich und studiere nebenbei.“

Die Entscheidung, ausschließlich 18+ Inhalte zu veröffentlichen, begründet Mia Sofie mit ihren Zielen und den Anforderungen des Marktes: „Wenn man null Reichweite hat und dann in die Branche einsteigt, kann man mit 16+ Inhalten eigentlich nichts verdienen. Deshalb war für mich von Anfang an klar: Wenn ich mich dafür entscheide, Erotikdarstellerin zu werden, dann auch mit 18+ Inhalten“.

Über die Reaktionen von Freunden und Familie sagt sie: „Meine Freunde sind da sehr entspannt und für die ist es einfach auch ein ganz normaler Beruf. Mit meinen Eltern war es am Anfang schon schwieriger, die haben sich auch immer viele Gedanken gemacht, aber mittlerweile sind die auch relativ entspannt.“

Mia Sofie träumt von einem eigenen Haus mit großem Garten und davon, noch mehr Hunde aus dem Tierschutz zu adoptieren. „Ich möchte unbedingt ein eigenes Haus bauen und dann möchte ich noch mehr Hunde aus dem Tierschutz adoptieren und ihnen ein schönes Zuhause geben.“

Mia Sofie über ihre Authentizität in der Erotikbranche: „Ich würde sagen, dass mich das auf jeden Fall sehr auszeichnet. Ich versuche wirklich, Videos und Bilder zu machen, bei denen ich mich auch so fühle“.

Ein Blick in das Privatleben von Mia Sofie zeigt eine engagierte junge Frau, die sich in einem ständigen Spagat zwischen Studium, Job und Privatleben befindet. „Also ehrlich gesagt ist das irgendwie Stress. Bei mir ist es immer so ein Spagat zwischen Job und Uni.“

Trotz der Herausforderungen plant Mia Sofie, sich nach dem Studium auf ihre Karriere bei 4based zu konzentrieren. „Also ich werde wahrscheinlich erst mal nicht als Sozialarbeiterin arbeiten, sondern mich ein paar Jahre auf meinen Social Media Job konzentrieren. Ja, und darauf freue ich mich schon.“

https://4based.com/profile/mia_sofie

QuelleMia_sofie 4based

Kommentar hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein