Anne Wünsche macht Millionenumsatz auf Onlyfans

Hartz IV war gestern

Anne Wünsche auf der VENUS Messe in Berlin

Anne Wünsche (29), ehemalige Star aus der Scripted-Reality-Serie „Berlin Tag und Nacht“ und heutige Social-Media-Königin, verblüffte ihre Fans auf Instagram mit dem dicken Batzen Geld, den sie auf der prickelnden Plattform „Onlyfans“ verdient hat.

Früher Hartz IV-Empfängerin, heute Online-Millionärin – Mit solchem Erfolg hatte selbst die Influencerin wohl kaum gerechnet. Doch die knallharten Fakten, die sie jetzt enthüllte, sprechen eine klare Sprache: „Gesamtbrutto 1.315.891,59 US-Dollar. Und das nur auf OnlyFans!“, präsentiert Wünsche stolz in ihrer Instagram-Story. Um genau zu sein, ein Einkommen von weit über einer Million Euro in nur einem Jahr!

Wer jetzt allerdings glaubt, Wünsche würde ihren Körper komplett zur Schau stellen, der irrt. Die Mutter von drei Kindern stellt im Gespräch mit BILD klar: „Mein Intimbereich ist meine persönliche Grenze und wird immer mein Geheimnis bleiben. Ich setze ein Emoji drauf oder verdecke ihn mit meiner Hand. Komplett sehen wird man mich aber nie. Auch keine Selbstbefriedigung.“

Doch auch mit diesen Restriktionen scheint sie Erfolg zu haben. Anstatt dass Fans und Follower schockiert reagieren, nennen viele sie bewundernd eine Geschäftsfrau, die nur clever mit ihren Ressourcen umgeht. Und Wünsche? Die will vor allem eines: Ihre Anhänger dazu motivieren, an ihre eigenen Fähigkeiten zu glauben. „Ihr könnt mehr erreichen, als ihr denkt„, betont die Power-Mama.

Kommentar hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein