Charlie Red: Hauptdarstellerin in Sommerhit-Porno-Parodie von Hitzefrei.com

Der Sommer ist noch ein bisschen heißer geworden: HITZEFREI.com hat seine erste Porno- Parodie veröffentlicht. Das bekannte Erwachsenen-Label hat sich den aktuellen Hit „Tu nicht so” (2,5 Mio Views auf YouTube) der deutschen Newcomerin-Rapperin Badmómzjay vorgenommen. In diesem Song rechnet die 18-Jährige (Markenzeichen: rote Haare, 526k Abonnenten bei Instagram, 249k bei YouTube) musikalisch mit ihrem Ex-Freund ab.

Adult-Regisseur Steven Shame: „Ich bin großer Fan von „Tu nicht so”. Im originalen Musikvideo performt sie in einer Villa umgeben von ihren attraktiven Freundinnen. Das ist eine großartige Vorlage für einen Clip für Erwachsene.” Shame weiter: „In meiner XXX-Version erzähle ich nun die fiktive Vorgeschichte zu ihrem Musikvideo und gebe auch ihrem Ex-Freund ein wenig Raum.”

„Meine Parodie besteht natürlich nur anfangs aus einem Musikvideo. In der anschließenden Sexszene werden eine attraktive Rothaarige und ein gutgebauter Mann nach einer Hausparty- Nacht gezeigt. Sie müssen aufpassen, dass die nur wenige Meter entfernt schlafenden Freundinnen nichts davon mitbekommen.”

Die Hauptrollen sind international besetzt worden: Charlie Red (tschechischer Porno-Star) als Rapperin, die Rolle des Freundes verkörpert Kristof Cale. Wie in der Vorlage wird der Rap-Star auch in der XXX-Parodie unterstützt von vier Freundinnen: Mimi Cica (aus Finnland), Stacy Bloom (Russland), Elena Lux und Mia Evans (beide aus Ungarn). Kameramann: Tommy Sy; gedreht wurde in einer Villa in Budapest.

Der kolumbianische EDM-Künstler Nelson Carvajal hat den Musiktrack für diese internationale Produktion komponiert. Unterstützt wird die XXX-Parodie von der Webseite BITCOINrich24.com

Die Veröffentlichung des Videos in voller Länge ist auf den Adulttube-Webseiten PORNHUB, xHAMSTER, xVIDEOS und xnxx sowie auf dem Kanälen von HITZEFREI bereits erfolgt.

https://de.pornhub.com/view_video.php?viewkey=ph60e31b5b0901a

Über Steven Shame:

Steven Shame ist ein deutscher Adult-Regisseur (Serien: DATERANGER, CAM BARON, DATING BARON). Er produziert u.a. für den deutschen Pay-TV-Sender BEATE UHSE TV und die Labels PRIVATE, HITZEFREI sowie WOLF WAGNER NETWORK. In der Erotikbranche machte er erstmals durch die Regie der AVN-nominierten Szene „A New Magic Potency Pill Gets Tested“ (HITZEFREI.com, 2019) auf sich aufmerksam.

Fans können Steven Shame auf Twitter (StevenShameXXX) und Instagram (stevenshameofficial) folgen.

Über Hitzefrei:

Das im Mai 2018 gestartete deutsche Porno-Label HITZEFREI.com wird zwei Mal pro Woche aktualisiert. Das Netzwerk bietet acht verschiedene Serien und ist komplett zweisprachig (Deutsch und Englisch).

Kommentar hinterlassen

Please enter your comment!
Please enter your name here