Erotikmesse VENUS präsentiert neue Markenbotschafterinnen

Micaela Schäfer, Anne Wünsche, Texas Patti, Lena Nitro, Anike Ekina, RoxxyX und Diana Fetish

venus stars 2023

Berlin, August 2023. Vom 26.-29. Oktober ist in Berlin wieder VENUS Zeit und die 26. Ausgabe der bekannten Erotik.- und Lifestylemesse findet in den Messehallen unterm Funkturm statt. Jetzt stellt die VENUS ihre diesjährigen Markenbotschafterinnen vor und gibt damit einen ersten Einblick, wie vielfältig die Messe in diesem Jahr wird.
Micaela Schäfer (39) ist so eng mit der VENUS verbunden, dass sie dieses Jahr sogar schon ihr 10-jähriges Jubiläum als VENUS Repräsentantin feiert: „Es gibt für mich kaum einen Ort, an dem ich mich besser ausleben kann als auf der Venus. Für mich immer das absolute Highlight des Jahres und wie jedes Jahr überlege ich mir auch für diesen Oktober wieder eine ganz besonders heiße Aktion…seid gespannt“, erklärt Deutschlands bekanntestes Erotikmodel Micaela Schäfer.

Für Schauspielerin Anne Wünsche (32) ist die Messe Neuland. Als Influencerin und starke Frau steht sie häufig im öffentlichen Rampenlicht: „Ich bin schon etwas nervös, was mich auf der VENUS so erwarten wird. Aber wer mich kennt, der weiß: ich nehme kein Blatt vor den Mund. Ich freue mich aber schon sehr auf den direkten Fan-Kontakt“.

Texas Patti (41) reiste zur VENUS extra aus den USA an. Die bekannte Erotikdarstellerin wagte vor einige Jahren den Sprung nach Amerika und hat sich dort fest etabliert: „Dieses Jahr ist bereits meine 12. VENUS und in dieser Zeit habe ich eine unglaubliche Entwicklung in der Erotik- und Entertainment-Branche erlebt. Die VENUS hat für mich immer den Puls dieser Branche repräsentiert, sie ist nicht nur eine Messe, sondern ein Ort, an dem Künstler, Visionäre und Fans aus aller Welt zusammenkommen“.

Erotikstar Lena Nitro (36) gehört zu den deutschen Urgesteinen der Szene und bekam zuletzt 2022 anlässlich ihrer langjährigen Branchenzugehörigkeit und außergewöhnlichen Leistungen einen VENUS Award verliehen. Sie besticht durch eine große Fanbase und gehört zu den bekanntesten Gesichtern der Branche: „Für mich ist die VENUS jedes Jahr eine einmalige Gelegenheit Fans, Freunde und Geschäftspartner zu treffen. Ich freue mich, die VENUS offiziell zu repräsentieren und erwarte ein volles Haus auf der Messe“.

Anike Ekina (38) ist die wohl bekannteste Feuerwehrfrau Deutschlands. Sie lebt in der Nähe von Hamburg, ist leidenschaftliche Musikerin, D-Jane und gleichzeitig erfolgreiche Influencerin: „Ich war schon häufig auf der VENUS, für mich ein einzigartiges Event, das es so nur einmal auf der Welt gibt“.

RoxxyX (34) ist Tattoo- und Erotikmodel und auch seit vielen Jahren fester Bestandteil der VENUS. Seit mehreren Jahren moderiert sie auch die VENUS Awards: „Ich freue mich neben der Award Moderation dieses Jahr weitere repräsentative Aufgaben für die VENUS übernehmen zu dürfen. Die VENUS Tage sind immer wunderschön und intensiv zugleich“.

Die italienische Erotik- und Fetisch-Ikone Diana Fetish verkörpert moderne Erotik wie kaum eine anderes: „Ich liebe die VENUS, weil in diesen Tagen etwas Besonderes passiert, ein echter Kurzschluss im Herzen Europas. Es gibt keine Urteile und keine Heuchelei mehr, man kann endlich alles sein, was man wirklich sein will“.

Die Venus freut sich auf eine Millionen Reichweite und sieben faszinierende Menschen auf der Messe. Alle Markenbotschafterinnen werden die VENUS am Donnerstag, 26.10. um 11 Uhr eröffnen und während der vier Messetage mehrere Autogrammstunden geben. 2023 sind neben den Hauptsponsoren Eis.de, MyDirtyHobby, Stripchat und Bongacams auch zahlreiche neue Aussteller aus aller Welt vertreten, wie etwa auch Brazzers, Livejasmin oder Cherry TV.

Europas größte Erotik- und Lifestyle-Messe VENUS in Berlin schlägt 2023 neue Wege ein und erweitert das Angebot. Das ohnehin überwiegend junge Publikum und sexuelle Fantasien jenseits veralteter Rollenbilder fordern eine inklusivere Programmerweiterung auf nationaler und internationaler Ebene. Gemeinsam für alle: Sei wer Du willst: Die VENUS unterstützt vor allem die Bi+ Community und polysexuelle Lebensweisen und fordert in Kooperation mit dem Berliner CSD e.V. die Initiative „Grundgesetz für alle!“, damit verbunden die Erweiterung des Artikel 3 GG und somit den gesetzlichen Schutz von Sexualität und Identität im Grundgesetz zu unterstützen.

Tickets und weitere Informationen unter www.venus-berlin.com
https://www.instagram.com/micaela.schaefer.official/?hl=de
https://www.instagram.com/anne_wuensche/?hl=de
https://www.instagram.com/texaspatti/?hl=de
https://www.instagram.com/lenanitro/?hl=de
https://www.instagram.com/roxxyx_official/?hl=de
https://www.instagram.com/anike.official/?hl=de
https://www.instagram.com/dianavipofficial/?hl=de

VENUS Berlin GmbH

Die VENUS Berlin präsentiert seit 1997 alljährlich Trends und Neuheiten aus den Bereichen Erotik und Lifestyle. Mit über 250 Ausstellern aus 40 Ländern ist sie die größte internationale Fachmesse dieser Art. In den Messehallen unterm Funkturm stellen Produzenten und Großhändler ihre Dienstleistungen und Produkte aus den Bereichen Mode und Lovetoys vor. Sie alle nutzen die Aufmerksamkeit von mehr als 30.000 Besuchern, die jedes Jahr von der Mischung aus professioneller Produktinformation an den Ständen und erotischer Unterhaltung auf den Showbühnen angezogen werden. Die international bekannte Messe lockt jährlich Besucher, Fachbesucher und Medien aus aller Welt nach Berlin.

1 Kommentar

  1. Ich habe nichts gegen Klarstellungen, obwohl ja schon jeder im GG geschützt ist, aber sie sind kontraproduktiv wenn nicht Einschränkungen eingebaut werden um zu verhindern dass z.B. Männer im Frauensport dadurch mitwirken, was extremst unfair ist. Will man Unfairness? Oder Männer in Frauengefängnissen, die dann dort Frauen vergewaltigen oder in sonstige Frauenräume vordringen? Das ist für mich alles nicht richtig durchdacht.

    5
    3

Kommentar hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein