Neue Vorstandsmitglieder bei der Free Speech Coalition

FSC 2021

Die US-amerikanische Lobbygruppe Free Speech Coalition (FSC), die sich für die Erotikbranche und die Rechte von Mitgliedern der Sexindustrie einsetzt, hat einen neuen Vorstand für das nächste Jahr angekündigt. Die Mitglieder des Vorstands repräsentieren eine breite Palette von Unternehmen und Personengruppen innerhalb der Community.

Der FSC hat kürzlich die Mitglieder für seinen Vorstand für das kommende Jahr 2021 bekannt gegeben.

In einer Erklärung gratulierte der Branchenverband seinem Mix aus neu gewählten und wiedergewählten Vorstandsmitgliedern:

Rechtsanwalt Reed Lee (Spezialist für das Recht auf Meinungsfreiheit)
XBIZ-Gründer und Herausgeber Alec Helmy
Kelly Holland, Geschäftsführerin von Chick Media
Matt Mason, Präsident von Treasure Island Media
AVN-Verleger Tony Rios
Kink.com-CEO Alison Boden
Adult Time CCO Bree Mills

Diese Vorstände werden von nun an gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden Jeffrey Douglas, Mark Schecter (ATMLA), Jon Blitt (Mile High Media), Scott Watkins (Doc Johnson), Cathy Beardsley (Segpay) und Lance Hart (PervOut) um die Belange des Verbands kümmern.

Michelle L. LeBlanc ist Executive Director des FSC. Sie sagte: »Das vergangene Jahr hat gezeigt, wie entscheidend es ist, einen engagierten, erfahrenen Vorstand zu haben. Ich freue mich darauf, wieder mit den wiedergewählten Mitgliedern zu arbeiten und die neue Vorstandsdirektorin Bree Mills offiziell zu begrüßen. Unsere Herausforderungen sind groß, aber ich bin zuversichtlich, dass wir sie meistern können.«

Wenn Sie mehr über die Organisation und ihre Arbeit erfahren möchten, besuchen Sie bitte die Webseite der FSC.

Kommentar hinterlassen

Please enter your comment!
Please enter your name here